Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Berichterstattung   
Freitag, 13. Mai 2016   
Mundart vom Allgäu bis Holstein

Sterben Dialekte aus? Nicht in Ellighofen! Der Landsberger Autorenkreis hatte zur Mundartlesung eingeladen, es sollten Geschichten und Gedichte in verschiedenen deutschen Idiomen zu Gehör gebracht werden. Wer dazu beitragen konnte, war herzlich eingeladen mitzumachen. Das wollten dann erst einmal diejenigen, die es gewohnt waren mitzumachen, denn diese Lesung in Ellighofen kann inzwischen einige Traditionen aufweisen, zum Beispiel die Lokalität Brunnenwirt, die Begleitmusik Uttinger Harfentrio, die Nachbarin Marianne Spengler als Gastleserin, und natürlich die Protagonisten vom Landsberger Autorenkreis, allen voran das „Nordlicht“ Klaus Köhler als Moderator. Aber es kamen auch „Neue“ zum Lesen und zum Zuhören, sogar, und das freute die alten, einige recht junge Gäste. .. mehr hier

 
Nächste Termine:    
Freitag, 27. Mai, 19:30 Uhr:    
Lesung der Autorenfreunde aus dem Black Ink Verlag im „Il Lago di Garda“, Landsberg, Hindenburgring 64.
Moderation: Thomas Glatz.
Einladung (PDF-Format) [855 KB]  
 
Neuerscheinungen  
Heidi Kjaer: Wie vom Wind gehaucht. 
Landsberger Autorenkreis: Zwischen den Toren (Anthologie-Band 3)  
Hans Schütz: Lyrisches Menü 
Marianne Porsche-Rohrer: Was Schüßler lehrt, hat höchsten Wert. 
Marianne Porsche-Rohrer: Wie Hahnemann uns helfen kann. 
Thomas Glatz: Beinaheallgäukatzenkrimi  
Helmut Glatz: Clown? Schööön!